«IHR TÖCHTER DIESER ERDE,


WEHRT EUCH!»


EIN PAMPHLET

VON

Andreas von Albertini

Warum dieses Buch geschrieben worden ist

Das vorliegende Buch ist in der Absicht geschrieben worden, den Frauen die Angst vor und "das schlechte Gewissen" gegenüber Koryphäen aller theologischen Richtungen, seien es nun Juden, Moslems oder Christen, zu nehmen. Seit dem 10. Dezember 1948 haben "die geschulten Fachleute der Religion" keine Macht mehr über sie.

Die Frau steht in ihrem Kampf gegen das an ihr verübte und teilweise mit unverschämter Rücksichtslosigkeit durchgesetzte Unrecht nicht mehr allein, sondern weiss - in bindenden internationalen Verpflichtungen verankert - zur Verteidigung ihrer Rechte den gesamten staatlichen Machtapparat hinter sich.